Vortrag Repowering MPS Energiegespräch

Für meine Grüne Freundin aus dem Neckar Odenwaldkreis, Christine Denz (SUN e.V.) werde ich mal wieder einen Vortrag halten. Frisch gekürt mit dem Verdienstorden des Landes Baden Württemberg werde ich mir besonders viel Mühe geben. Hier die Vorankündigung.

Erhard Renz, als „Sonnenflüsterer“ , bekannt im Land, spricht am 31. Juli ab 19 Uhr im „Prinz Carl“ in Buchen in einem Impuls-Vortrag über „Photovoltaik – Aktuelles und Re-Powering“. Welche Entwicklungen und Bestimmungen hat nach all den heftigen Diskussionen jüngst der Bundestag beschlossen? Wie steht es mit den Modulpreisen und dem Eigenverbrauch, aber auch mit der Sicherung der Qualität? Wie sinnvoll ist es, die „alten“ Module durch neue zu ersetzen, kombiniert mit einer Speicherung im Keller? Es ist abzusehen, dass der Strom vom Dach schon bald billiger sein wird als der konventionelle Strom aus der Steckdose. Damit befindet sich die Solarenergie auf dem besten Wege, die Schlüsseltechnologie für die wirtschaftliche Entwicklung, auch die der Region, in diesem Jahrzehnt zu werden, vergleichbar mit dem Auto oder dem Computer in der Vergangenheit. Christine Denz, S.U.N.-Vorsitzende und Fachbeirätin bei MetropolSolar Rhein-Neckar e. V. aus Mosbach, moderiert das MPS Energie Gespräch. Der Verein MPS wurde 2006 in Mannheim gegründet und setzt sich als Netzwerk für die 100%ige Energieversorgung der Region durch erneuerbare Energien und Energieeffizienz ein. Weitere Informationen unter www.sun-ev.de und www.metropolsolar.de.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.