Flop die Wette killt!

Im letzten Jahr hieß es noch „Micro PV Top die Wette gilt“ aber daraus wurde ein Flop der jeden Spaß am wetten killt! Ich werde jedenfalls keine Wette mehr eingehen. Vor zehn Jahren wurde über die Solarwette noch im Fernsehen berichtet. Meine zweite Wette beschäftigte noch vier Landkreise und die Micro PV Wette???

Im Bericht des Darmstädter Echos wird die Wette noch nicht einmal erwähnt…

Die Überschrift des Artikels „Klimaschutz fängt vor der Haustür an“ ausgesprochen vom Bensheimer Bürgermeister Rolf Richter zeigt, nix kapiert. Klimaschutz fängt in der eigenen Wohnung beim eigenen handeln an…

Gut ich geb zu der Erfolg war auch unterirdisch. Wobei ich noch nicht einmal aufzeigen kann wieviele Steckdosenmodule tatsächlich installiert wurden. Mehr wie 2 kWp jedenfalls nicht. Diese Wette war ein Flop. Wer wettet muß Leidenschaft für den Wettgewinn mitbringen. Den hab ich am Sonntag vermisst. Die Einlösung der Wette zeigt mit welcher Leidenschaft die Wette betrieben wurde. Es sollten Spiegleier mit Hilfe der Sonne gebraten werden. Wer den Programmpunkt aber auf 16 Uhr ansetzt muss damit rechnen dass aus dem „Braten“ nichts wird… und so wurde die Wetteinlösung auf den Samt Nimmerleins Tag verschoben.

Es hilft auch nicht wenn die engagierten Jungs von „plant for the planet“ ihr Foto „stop talking.start planting“ gemacht haben. (Leider ist das Bensheimer Foto noch nicht online)
Am 2. Klimaschutztag Bensheim wurde viel „getalkt“ und wenig gepflanzt. Ich könnte weitere Beispiele aufzählen spar mir aber diese. Wir brauchen handelnde Menschen und nicht weitere Sprüche. Beim Micro PV Thema jedenfalls wird mir immer klarer, es müssen anscheinend viele Menschen die Steckdosenmodule kaufen und den Stecker in die Steckdose stecken. Den Bürokraten wird dies nicht gefallen aber es muss wohl sein.

Als letzten Beleg für die Babbelshow am Baggersee sei auf den Youtube Knaller der Stadt Bensheim verwiesen. Zum jeztigen Zeitpunkt wurde der Filmhit 41 mal angesehen….

Sicherlich nett gemacht aber ob so die Klimaveränderung gestoppt werden kann wag ich zu bezweifeln…


Es ist nur noch wenig Zeit um das EEG2016 mit seinem ausbremsen der Erneuerbaren Energien abzuwenden. Wir sollten keine leere CO2 Kartons zählen sondern wie es Daniel Bannasch beschreibt noch mal richtig Gas geben…

Ein Gedanke zu „Flop die Wette killt!

  1. Pingback: Zweiter Klimaschutztag im Naturschutzzentrum Bensheim | Der Energiesparmeister

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.